Deutsch-Chinesisches Alumni-Netzwerk Logistik (ALUROUT)

Themen-/Fachgebiet: Logistik

Projektleiter: Prof. Michael Henke

Institut / Universität: Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik IML

Kontaktieren Sie das Fachnetz über das Alumniportal Deutschland (Registrierung erforderlich).


Mit dem Aufbau eines deutsch-chinesischen Alumni-Netzwerks im Fachbereich Logistik wird gezielt der Ausbau der Wissenskooperationen zwischen Deutschland und China angestrebt. Insbesondere in Zeiten der Digitalisierung und Industrie 4.0 ist die Entwicklung kooperativer und standardisierter Logistiklösungen stärker denn je gefragt. Die Verbindung von deutschen und chinesischen Alumni aus Wissenschaft und Wirtschaft und die Nutzung der daraus resultierenden Chancen führen langfristig zu einer Stärkung und weltweiten Positionierung des Wissenschaftsstandorts Deutschland.

In der zielgerichteten Organisation eines deutsch-chinesischen Netzwerks mit kontinuierlicher Alumni-Arbeit sowie der Etablierung fester Orte der Zusammenarbeit und des Austauschs, den sogenannten „AlumniRoutern“ in Qingdao (China) und Dortmund, sieht das IML großes Potenzial, um die deutsch-chinesischen Kooperationen durch die Vernetzung von Alumni aus exzellenten Wissenschaftseinrichtungen und führenden Industrieunternehmen im Bereich der Logistik langfristig auszubauen und zu intensivieren.

Das IML verfügt bereits über zahlreiche, teils langfristige Kontakte zu chinesischen Forschungseinrichtungen und Unternehmen, wodurch langjährige Erfahrungen mit chinesischen Geschäftsbedingungen, Forschungsinfrastrukturen sowie der chinesischen Kultur resultieren.


gewünschte Vernetzungspartner:

  •     Lehrstuhl für Unternehmenslogistik (LFO), Technische Universität Dortmund
  •     Graduiertenkollegs 2193 „Anpassungsintelligenz von Fabriken im dynamischen und komplexen Umfeld“
  •     Universität Magdeburg/Institut für Logistik und Materialflusstechnik
  •     Beijing dologistics Consulting Co., Ltd.
  •     Chinesisch-Deutsches Hochschulkolleg (CDHK) der Tongji-Universität
  •     School of Transportation and Logistics, Southwest Jiatong University, Chengdu, Provinz Sichuan
  •     Guangdong Dongli Trade and Logistics Co., Ltd., Huizhou, Provinz Guangzhou
  •     Stadt Tianjin, Comission of Commerce
  •     Redox Logistics Corp., Ltd., Tianjin
  •     Zhejiang University of Science and Technology, Hangzhou, Provinz Zhejiang
  •     Xin Qi Sunshine Technology (Beijing) Co., Ltd., Beijing

 

Alle Fachnetzmitglieder bzw. Personen aus Industrie und Wissenschaft in den Disziplinen Logistik, Produktion, Supply Chain Management, Digitalisierung oder Industrie 4.0, die Erfahrungen durch Aufenthalte in China gesammelt haben:

  • Personen, die in China einen Master-, Bachelor-, Diplomabschluss erlangt haben
  • Personen, die in China promoviert haben
  • Personen, die Studien-, Forschungs- und Lehraufenthalte in China absolviert haben (Kurz- und Langzeitaufenthalte)
  • Personen, die nach ihrem Abschluss einen Arbeitsaufenthalt im Rahmen ihrer hauptberuflichen Tätigkeit in China absolviert haben (Kurz- und Langzeitaufenthalte)